Impressum

Allergien vorbeugen

Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V.
Heilsbachstr. 32
53123 Bonn
Tel. +49 228 / 3 67 91-0
Fax +49 228 / 3 67 91-90
E-Mail: info(at)dha-allergien.de

Vertretungsberechtigter Vorstand u. verantw. gemäß § 55 Abs. 2 RStV: RA Erhard Hackler (Anschrift wie oben)
Registergericht: Amtsgericht Köln, Registernummer: VR 9228

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sollte der Inhalt oder die Gestaltung des Internetauftritts oder Teile hiervon Urheberrechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen – egal welcher Art – verletzen, so bitten wir Sie hiermit höflich von kostenauslösenden Maßnahmen, insbesondere von anwaltlichen Abmahnschreiben, abzusehen, sondern uns direkt anzusprechen. Für diesen Fall sichern wir Ihnen zu, dass wir Ihre Beanstandung innerhalb kürzester Zeit, spätestens innerhalb von 48 Stunden, prüfen und Ihnen das Ergebnis der Prüfung einschl. etwaiger Anpassungen mitteilen werden.

Sind Ihre Einwendungen berechtigt, werden wir eine Unterlassungsverpflichtungserklärung abgeben und unverzüglich die Anpassung der Webseite veranlassen.

Sind Ihre Einwendungen nach unserer Auffassung unberechtigt, erleiden Sie keinen Rechtsverlust und können immer noch einen Rechtsanwalt einschalten.

Diese Handhabung verringert für beide Seiten die Gefahr, wegen § 97a Abs. 1 S. 2 UrhG und § 12 Abs. 1 S. 2 UWG mit Rechtsanwalts- und Gerichtskosten belastet zu werden.

Bildnachweis

  • © Monika Adamczyk - Fotolia.com
  • © Gabees - Fotolia.com
  • © Dmitry Panchenko - Fotolia.com
  • © Anatoliy Samara - Fotolia.com
  • © pio3 - Fotolia.com
  • © Sport Moments - Fotolia.com
  • © Vladislav Gansovsky - Fotolia.com
  • © Oksana Kuzmina - Fotolia.com
  • © Reicher - Fotolia.com
  • © inarik - Fotolia.com
  • © somenski - Fotolia.com
  • © Tyler Olson - Fotolia.com
  • © Lena S. - Fotolia.com
  • © fmarsicano - Fotolia.com
  • © yanlev - Fotolia.com
  • © daniel rajszczak - Fotolia.com
  • © Knut Wiarda - Fotolia.com
  • © jamdesign - Fotolia.com
  • © Kokhanchikov - Fotolia.com
  • © marchibas - Fotolia.com
  • © Kokhanchikov - Fotolia.com
  • © RioPatuca Images - Fotolia.com
  • © Svetlana Fedoseeva - Fotolia.com
  • © lunaundmo - Fotolia.com
  • © Vojtech Vlk - Fotolia.com
  • © Luidmila Sundikova - Fotolia.com
  • © Zdenka Darula - Fotolia.com
  • © Alexander Raths - Fotolia.com
  • © Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com
  • © Erika Szasz-Fabian - Fotolia.com
  • © Monkey Business - Fotolia.com
  • © DenisNata - Fotolia.com
  • © BlackMac - Fotolia.com
  • © Imageshop/being pregnant
  • © PhotoAlto/Baby care
  • © Stockbyte/Baby Boom
  • © Comstock/Livestyles at Home
  • © Imagesource/Science and Medicine II
  • © Digitalvision/Prime Time
  • © Digitalstock/F. Matte
  • © Robert Thomas GmbH & Co. KG

Die Bildnachweise der Leseproben und Broschürentitel befinden sich in den Dokumenten.

Kontakt

Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V.
Heilsbachstr. 32
53123 Bonn
+49 228 / 3 67 91-0
+49 228 / 3 67 91-90
info@dha-allergien.de

Aktuelle Pressemeldung

Wenn Stillen nicht klappt: Welche Säuglingsnahrungen sind sichere Alternativen?

Bonn, 13.03.17 Muttermilch ist das Beste für Säuglinge, darin sind sich alle Experten einig. Kinder, die nicht gestillt werden können, brauchen eine Säuglingsnahrung, die in ihrer Wirkung der Muttermilch möglichst nah kommt. Bei erhöhtem Allergierisiko aufgrund einer erblichen Vorbelastung ist eine in Studien geprüfte HA-Nahrung auf Kuhmilchbasis notwendig. Säuglingsnahrungen aus Soja- oder Ziegenmilch eignen sich nicht zur Allergievorbeugung. Vor Nahrungen auf Basis von Stuten- oder Mandelmilch wird gewarnt. Die Deutsche Haut- und Allergiehilfe sprach mit Professor Dr. Berthold Koletzko1, Leiter der Abteilung Stoffwechsel und Ernährung am Kinderspital der Universitätsklinik München.

Weiterlesen ...